Kostenlose Tools
zur Verbesserung Ihrer Website


   Um im Internet dauerhaft erfolgreich zu sein benötigt man eine technisch korrekte, gut strukturierte und inhaltlich interessante Website. Hier finden Sie eine Liste von Tools die Ihnen von der Entwicklung bis zur laufenden Optimierung der Website die Arbeiten erleichtern.



1. Entwicklung


W3C Validator

validator.w3.org

Das W3C (World Wide Web Consortium) ist der Ausschuss zur Standardisierung der Techniken im World Wide Web. Auf deren Website findet man einen Validator der die Markup-Gültigkeit von HTML Dokumenten prüft.


Google PageSpeed Insights

developers.google.com/speed/pagespeed/insights

Die Geschwindigkeit einer Website ist für Besucher und somit auch für Suchmaschinen wie Google immer wichtiger. Je langsamer die Website, desto schneller springen Besucher wieder ab, desto schlechter sind die Rankings bei Suchmaschinen. Eine Website zu beschleunigen ist keine leichte Aufgabe, die Probleme können alles von zu großen Bildern bis hin zu schlecht geschriebenem Code sein. Eine erste Analyse bietet Ihnen Google mit dem PageSpeed Insights Tool.


Google Mobile-Friendly Test

search.google.com/test/mobile-friendly

Seit 2015 ist die Mobilfreundlichkeit ein Rankingfaktor bei Google. Folgende Kriterien sind dabei zu beachten:

  • Der Text ist ohne zoomen lesbar
  • Die Größe der Inhalte ist auf den Bildschirm angepasst, der Benutzer muss nicht zoomen und scroll
  • Die Abstände zwischen Links und Buttons sind groß genug, dass der Benutzer ohne Probleme den gewünschten Link tippen kann
  • Es werden keine veralteten Technologien wie Flash verwendet

CSS Gradient Generator

cssgradient.io

Online-Tool um CSS Gradients zu erstellen.



2. SEO

Wenn Sie mit Suchmaschinenoptimierung noch wenig Erfahrung haben finden Sie hier einen Guide zu den wichtigsten SEO-Grundlagen und wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie Ihre Seite optimieren wollen.


Seobility

seobility.net/de/seocheck

Der kostenlose SEO Check von Seobility analysiert die wichtigsten Kriterien für Suchmaschinen und gibt Ihnen Tipps zur Optimierung. Analysieren Sie zumindest Ihre Startseite und Ihre wichtigsten Produktseiten.


Ubersuggest

neilpatel.com/ubersuggest

Mit Ubersuggest können Sie Keywords und Websites analysieren. Wählen Sie das für Sie relevante Land aus und analysieren die Top Seiten oder finden neue Keyword Ideen.


Screaming Frog

screamingfrog.co.uk/seo-spider

Screaming Frog ist ein umfangreicher Website Crawler, der Ihnen eine OffPage und Onpage-Analyse ermöglicht. Ein gewisses Maß an SEO-Wissen wird vorausgesetzt. In der kostenlosen Version lassen sich bis zu 500 URLs analysieren.


Google Search Console

search.google.com/search-console/about

Mit den Berichten in der Google Search Console können Sie die Leistung Ihrer Website in den Google Suchergebnissen analysieren und werden zusätzlich auf Fehler und Optimierungen hingewiesen. Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Funktionen und zum Einrichten.


Sistrix SERP Snippet Generator

app.sistrix.com/de/serp-snippet-generator

Der Sistrix SERP Snippet Generator zeigt Ihnen wie Nutzer Ihre Seite in den Suchergebnisseiten sehen und können damit den Titel und die Meta-Discription perfektionieren.


Structured Data Generator

technicalseo.com/tools/schema-markup-generator

Mit strukturierten Daten können Sie Suchmaschinen zusätzliche Informationen zu Ihren Inhalten übermitteln. Diese können dadurch Ihre Inhalte besser verstehen und anders ausspielen. Eine detaillierte Anleitung finden Sie bei luna-park.de.

Mit dem Structured Data Generator können Sie ganz einfach JSON-LD Markup generieren und testen.



3. Keywords


Google Ads Keyword-Planer

ads.google.com/aw/keywordplanner/home

In Google Ads gibt es eine kostenlose Funktion mit der Sie neue, relevante Keywords sowie deren Suchvolumen abfragen können. Sie finden die Funktion unter: Tools & Einstellungen ->Keyword-Planer ->Neue Keywords entdecken.


Google Trends

trends.google.de/trends

Google Trends ist ein Tool welches das Suchvolumen eines Keywords in einem zeitlichen Verlauf und in Relation zum gesamten Suchvolumen darstellt. Hiermit kann man die Popularität einzelner Suchbegriffe oder ganzer Themen analysieren.



4. Analyse


Google Analytics

analytics.google.com/analytics/web

Google Analytics ist das beliebteste Tool zur Analyse vom Besucher Verhalten auf Websites. Mit Daten wie Anzahl der Sitzungen, Absprungrate und Sitzungsdauer können Sie die Schwachstellen Ihrer Website ausfindig machen und verbessern.



5. Verzeichnisse


Google My Business

google.com/business

Google My Business ist zwar kein Website Tool, trotzdem möchten wir es hier kurz erwähnen, weil die wenigsten Unternehmen diesen wichtigen Eintrag bei Google nutzen. Hier finden Sie eine Anleitung zu Google My Business.