Verfügbare Zahlungsarten
für Ihre Domain und Hosting Leistungen

Wir bieten unseren Kunden folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

  • Zahlung nach Rechnungserhalt
  • Zahlung per SEPA Lastschrift
  • Zahlung mittels Kreditkarte

Ihre Zahlungsart können Sie bei der Neukundenanmeldung auswählen. Ein Wechsel auf eine andere Zahlungsart ist für bestehende Kunden jederzeit möglich. Bitte besuchen Sie Ihre Kundenzone um Ihre Zahlungsart zu ändern.


Zahlung auf Rechnung

Zahlung nach Rechnungserhalt

Diese Zahlungsart steht Kunden aus Österreich zur Verfügung. Wenn Sie die Zahlungsweise "Zahlung auf Rechnung" wählen erhalten Sie bei Ihrer Neubestellung oder bei der Verlängerung Ihrer Domain und/oder Hostingprodukte von uns eine Rechnung über den offenen Betrag. Diesen Betrag überweisen Sie dann innerhalb des Zahlungsziels von 10 Tagen auf folgendes Konto:

Unsere Bankverbindung:

Bank:

Raiffeisenbank Neumarkt

IBAN:

AT19 3502 1000 0120 6739

BIC (SWIFT code):

RVSA AT 2S 021


Zahlung per SEPA Lastschrift

Zahlung per SEPA Lastschrift

Diese Zahlungsart steht aktuell Kunden aus Österreich und Deutschland zur Verfügung. Die offenen Beträge für Ihre Domain und/oder Hostingleistungen werden komfortabel von Ihrem Konto abgebucht. Jede SEPA-Lastschrift wird unter Bekanntgabe des Abbuchungsdatums vorab per E-Mail bekannt gegeben. Die abgebuchte Rechnung liegt dieser Informationsnachricht bei. Änderungen der Kontodaten sind jederzeit online in Ihrer Kundenzone möglich.

Wird eine SEPA Lastschrift von Ihrer Bank abgelehnt oder rückgebucht, werden für die Bearbeitung der abgelehnten Abbuchung Spesen in Höhe von EUR 18,- inkl. 20% MwSt.* berechnet. Dieser Aufwandsersatz enthält allfällige von Ihrer Bank an uns vorgeschriebene Rückbuchungsspesen (je nach Bank EUR 7,20 bis 14,40 inkl. 20% MwSt.*).


Zahlung mittels Kreditkarte

Zahlung mit Kreditkarte

Wir akzeptieren die Kreditkarten VISA, Mastercard und American Express. Ihre Kreditkarte wird mit dem Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung bzw. der Verlängerung Ihrer Dienstleistungen belastet. Für die Zahlung per Kreditkarte wird selbstverständlich keine Gebühr berechnet. Jede Abbuchung von Ihrer Kreditkarte wird vorab per E-Mail angekündigt. Dieser E-Mail liegt die abgebuchte Rechnung bei. Eine Bezahlung per Kreditkarte ist ohne geografische Einschränkungen möglich.


Zahlung mittels Paypal

Zahlung mit Paypal

Eine Bezahlung per PayPal ist ebenfalls möglich. Bitte wählen Sie als Zahlungsart Zahlung nach Rechnungserhalt und nehmen Sie die Zahlung per PayPal Anweisung vor, sobald Sie die Rechnung per E-Mail erhalten. Unsere Buchhaltung informiert Sie gerne über die Details einer Anweisung per PayPal.


Zahlung mittels bitcoin und litecoin

bitcoin und litecoin

Gerne nehmen wir auch eine Zahlung mittels bitcoin und litecoin entgegen. Bitte wählen Sie bei Ihrer Bestellung bzw. bei Ihrer Neukundenanmeldung als Zahlungsart "Zahlung nach Rechnungserhalt" und kontaktieren Sie uns anschließend bezüglich der Zahlungsabwicklung.

Unsere Buchhaltung informiert Sie gerne über die Abwicklung Ihrer Zahlung per bitcoin oder litecoin.


Zahlungsverzug

Ist eine Abbuchung von Ihrem Bankkonto (SEPA Lastschrift) oder Ihrer Kreditkarte nicht wie vereinbart möglich, werden Sie von unserer Buchhaltung über die gescheiterte Abbuchung informiert. Wir kontaktieren Sie unter den uns bekannten Kontaktdaten. Für gescheiterte Abbuchungen von Kreditkarten werden keine Gebühren berechnet. Für nicht durchführbare oder rückgebuchte SEPA Lastschriften wird eine Aufwandspauschale (siehe oben) berechnet.Im Falle einer gescheiterten Kreditkarten- oder SEPA-Lastschrift-Buchung haben Sie die Möglichkeit uns mitzuteilen einen neuerlichen Abbuchungsversuch zu unternehmen. Alternativ können Sie den offenen Betrag auch per Banküberweisung begleichen.

Bei nicht fristgerechter Zahlung erhalten Sie von uns in angemessener Frist eine kostenpflichtige Mahnung am Postweg. Unsere Mahnspesen sind mit EUR 3,50 äußerst moderat. Erfolgt auf unsere Mahnung hin keine Zahlung behalten wir uns neben einer Zahlungserinnerung per E-Mail und einer weiteren Mahnung am Postweg die Einstellung der gebuchten Dienstleistungen vor. Eine Rückerstattung von Beträgen aufgrund einer durch Zahlungsverzug verursachten Sperrung ist ausgschlossen.


* Hinweis Mehrwertsteuer: Die Mehrwertsteuer beträgt für Kunden aus Österreich einheitlich 20%. Bei der Verrechnung an gewerbliche Endverbraucher aus der EU wird keine Mehrwertsteuer vorgeschrieben. Auf den Übergang der Steuerschuld gemäß §19 Abs. 1 UStG 1994 wird hingewiesen.
Der Mehrwertsteuersatz für private Endverbrauch aus der EU ist abhängig vom Land des Kunden. Der angewendete Mehrwertsteuersatz (Normalsteuersatz) wird sowohl bei der Bestellung, als auch bei der Rechnungslegung ausgewiesen.