Zum Hauptinhalt springen

Unabhängige
Infrastruktur

Als Mitglied der RIPE, Network Coordination Center, betreiben wir seit mehr als 15 Jahren unsere eigene unabhängige Internet Infrastruktur, das autonome System AS25575.


Redundante
Anbindungen

Bei uns verfügt Ihr Hosting Server über zwei redundant geschaltete Anbindungen an die hochwertigen internationalen Glasfasernetze der interoute und eunetworks, sowie eine weitere direkte Anbindung an das Vienna-Internet-Exchange (VIX), Österreichs wichtigsten Internetknotenpunkt im Interxion Rechenzentrum in Wien.


Beste
Erreichbarkeit

Unsere Kunden können sich aufgrund unseres mehrfach redundanten 40GBit Backbone und der Anbindung aller Server mit 10GBit Ethernet Technologie auf optimalen Datendurchsatz, beste Erreichbarkeit der Internetseiten, Datenbanken und E-Mail Server verlassen.


Elektronisch
überwacht

Unser Netzwerk und die Server werden rund um die Uhr elektronisch überwacht. Während der Tageszeit reagiert unser zertifiziertes Fachpersonal im Falle technischer Probleme sofort, während der Nachtstunden binnen einer Stunde.


So profitieren unsere Kunden seit vielen Jahren von 100% Webhosting Verfügbarkeit!

Hardware Hosting Server

Hardware für Hosting Server, Datenbank Server und E-Mail Server

Wir setzen als Web Hosting Server verlässliche Marken-Hardware von Dell ein und nutzen optimale Geräte am neuesten Stand der Technik.

Unsere Hosting Server sind wie folgt ausgestattet:

  • Dual-Prozessor-Systeme, 2x Intel® Xeon® E5-2683v3 2.0GHz (14Core+HT+Turbo)
  • pro Server 7-10 Samsung Data-Center "hot-swap" Hochleistungs SSDs (1.92TB oder 3.84TB Kapazität) der Serien SM863 und PM863 für aktive Server, sowie 14-17 "hot-swap"-SAS-Hochleistungsfestplatten 2,5" (10kU/min) mit 1.2TB bis 1.8TB für performanten Fallback-Betrieb
  • pro Hardware Server 256 GB bis 768 GB DDR4-RAM (ECC/registered)
  • Jeder Server verfügt über zwei Netzteile und je 2*2 10-Gigabit Ethernet Netzwerkkarten.
  • Automatisierte Spiegelung aller Kundenwebsites und Email Server auf Zweitgeräte im Fail-Over Modus um höchste Ausfallsicherheit zu garantieren
  • Ersatzteile für alle Server-Baugruppen ständig vor Ort lagernd.

Redundant ausgelegte Cisco- (ASR 1000-Serie) und Juniper-Router (MX204-Serie), redundante Cisco und HPE Datacenter L3-Switches und Marken Server werden mit automatisiertem Failover betrieben.


Originalfotos aus unserem Web Hosting Rechenzentrum


Unser Web Hosting Rechenzentrum verfügt über folgende Infrastruktur:

  • USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung)
  • Überspannungsschutz
  • Idealtemperatur-Klimatisierung für optimalen Betrieb aller Web Hosting Server
  • Luftentfeuchtung
  • automatisiertes Brandmeldesystem mit Inergen Löschgasanlage
  • Hochsicherheits Eingangsschleuse
  • Zutrittskontrolle zum Rechenzentrum durch professionelles, bewaffnetes Wachpersonal

Domaintechnik® DNS Editor

Domainverwaltung / Domain Name Server DNS


Vier Nameserver, an zwei Standorten (Österreich + Deutschland) sichern die Erreichbarkeit Ihrer Domainnamen.

  • ns1.domaintechnik.at
  • ns2.domaintechnik.at
  • ns3.domaintechnik.at
  • ns4.domaintechnik.at

Unsere Nameserver werden in einem automatischen Failover-Servercluster betrieben, um Hochverfügbarkeit für Ihre Domainnamen zu garantieren.

Allen Kunden steht unser ausgereifter Domain Zonen Editor zur Verfügung, mit dem Sie alle technischen Belange Ihres Domainnamens nach Wunsch auch selbst verwalten können.


VServer Software, Linux Debian

Linux VServer

Bei unseren Web Hosting und Email-Servern setzen wir auf die robuste und ausgereifte Linux Distribution Debian. Neben Standardpaketen setzen wir diverse, von unseren Linux Spezialisten angepasste Pakete und Anwendungen ein. Neue Software hält erst nach ausführlichen Tests Einzug in den Produktivbetrieb.

Als Virtualisierungslösung kommt sowohl Linux VServer, als auch Kernel-based Virtual Machine (KVM) zum Einsatz. Diese Basis hat sich im langjährigen Praxisbetrieb, vor allem aufgrund des zuverlässigen Sicherheitskonzepts, bestens bewährt.

Unsere technische Basis befindet sich zudem laufend in der Weiterentwicklung durch unsere eigenen Administratoren und Entwickler. Dies ermöglicht uns sowohl auf den technischen Fortschritt, als auch auf die Wünsche unserer Kunden kurzfristig zu reagieren.

Als Webserver Software wird Apache eingesetzt. Unterstützt werden neben PHP auch die Skriptsprachen Perl und Python. Neben MySQL steht auch PostgreSQL als Datenanktechnologie zur Verfügung. Ausführliche Informationen zu den verfügbaren Skriptsprachen, Datenbanktechnologien und Softwareanwendungen können Sie den Produktbeschreibungen unserer Webhosting Angebote entnehmen. Hilfestellung zu diesen Themen finden Sie in unserem umfangreichen Webhosting Handbuch.