Wordpress URL ändern

Wordpress Anleitungen Übersicht    Wordpress Hosting Pakete


In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Wordpress URL ändern können. Bitte beachten Sie, dass je nach Version, installierten Erweiterungen und Konfigurationen andere Änderungen notwendig sein können. Diese Anleitung wurde mit einer Standardinstallation ohne Plugins getestet.

Wichtig! Erstellen Sie zuerst ein Backup der kompletten Seite! Sie können dazu das Modul „Backups“ im Control Panel nutzen.

Voraussetzungen:

  •  Backend-Zugang zur Wordpress Seite (Administrationsbereich)

oder:

  •  Zugang zum Domaintechnik Control Panel (oder FTP Zugang)
  •  Editor (z.B: Notepad), oder der Dateimanger des Control Panels

Variante 1 – Wordpress Backend

Sie haben noch Zugriff auf das WordPress Backend und möchten Ihre WordPress Domain ändern? führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

Schritt 1

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsgdaten in Ihrem WordPress Backend ein. Wichtig ist hierbei, dass Ihr Benutzer über Administrator-Rechte verfügen muss.

Schritt 2

Wählen Sie in der Seitenleiste den Eintrag "Einstellungen" und anschließend den Unterpunkt "Allgemein" aus.

Schritt 3

Ändern Sie die Wordpress URL unter "WordPress-Adresse (URL)" und "Website-Adresse (URL)" auf Ihre neue WordPress Domain.

Schritt 4

Speichern Sie die neue Adresse indem Sie am Ende der aktuellen Seite auf "Änderungen übernehmen" klicken.

Wordpress URL ändern Variante 1.1
Wordpress URL ändern Variante 1.2

Variante 2 – Template functions.php Datei

Sie haben keinen Zugriff auf das WordPress Backend und müssen Ihre WordPress URL ändern? Führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

Schritt 1

Loggen Sie sich im Domaintechnik Control Panel Ihrer Domain oder per FTP auf Ihrem Webspace ein.

Schritt 2

Öffnen Sie die Datei functions.php Ihres verwendeten Templates über den Dateimanager des Control Panels oder über einen lokalen Texteditor, wenn Sie eine FTP Verbindung verwenden. Wenn Ihr Template über keine functions.php Datei verfügt, können Sie diese Datei selbst im Ordner Ihres Templates anlegen.

Schritt 3

Fügen Sie folgende Zeilen nach der Zeile mit "<?php" in Ihre Datei ein (ihredomain.tld muss durch Ihre neue URL ersetzt werden):

update_option( 'siteurl', 'http://ihredomain.tld' );

update_option( 'home', 'http://ihredomain.tld' );

Schritt 4

Speichern Sie die Datei und laden Sie die geänderte Datei, wenn Sie FTP verwendet haben, auf Ihren Webspace hoch.

Schritt 5

Rufen Sie den Login zum WordPress Backend mehrfach hintereinander auf, bis dieser unter der korrekten Domain angezeigt wird und Sie sich einloggen können. Es ist unter Umständen nötig den Cache Ihres Browser zu löschen, damit die richtige URL ausgegeben wird.

Schritt 6

Löschen Sie die beiden vorhin hinzugefügten Zeilen wieder aus der functions.php Datei, nachdem die korrekte URL ausgegeben wurde.

Wordpress Domain ändern Variante 2.1
Wordpress Domain ändern Variante 2.2

Variante 3 – WordPress Konfigurations Datei

Sie haben keinen Zugriff auf das WordPress Backend und müssen Ihre WordPress Domain ändern? Führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

Schritt 1

Loggen Sie sich im Domaintechnik Control Panel Ihrer Domain oder per FTP auf Ihrem Webspace ein.

Schritt 2

Öffnen Sie die Datei wp-config.php über den Dateimanager des Control Panels oder über einen lokalen Texteditor, wenn Sie eine FTP Verbindung verwenden.

Schritt 3

Fügen Sie folgende Zeilen in Ihre Datei ein (ihredomain.tld muss durch Ihre neue Wordpress URL ersetzt werden):

define('WP_HOME','http://ihredomain.tld');

define('WP_SITEURL','http://ihredomain.tld');

Schritt 4

Speichern Sie die Datei und laden Sie die geänderte Datei, wenn Sie FTP verwendet haben, auf Ihren Webspace hoch.

Wordpress URL ändern Variante 3.1
Wordpress URL ändern Variante 3.2