Übertragung einer Joomla Website zu Domaintechnik

Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie eine bestehende Joomla Website auf einen Domaintechnik Server übersiedeln können. Diese Anleitung bezieht sich auf die Version Joomla 3.x.

 

Voraussetzungen:

- FTP Zugang des alten Providers und einen FTP-Client wie Filezilla

- Zugang zur Datenbank (phpMyAdmin, SSH)

- Hostingpaket mit Datenbank bei Domaintechnik

 

Die Anleitung, wie Sie mit Ihrer Joomla Website umziehen, gibt es auch als

PDF zum Downloaden.

 

 

Schritt 1 - sichern Sie Ihre Daten:

Verbinden Sie sich mit FTP zum Webspace Ihres derzeitigen Providers und laden Sie sämtliche Website Daten herunter.

Es werden alle Verzeichnisse und Unterverzeichnisse der Website benötigt.

Exportieren Sie die Datenbank und speichern Sie diese ebenfalls lokal auf Ihrem Rechner.

Das Exportieren einer MySql Datenbank funktioniert am Einfachsten über die Verwaltungsoberfläche phpMyAdmin. Hier können Sie die komplette Datenbank als .sql-Datei downloaden.

 

 

Schritt 2 – Hochladen der Daten auf den neuen Webspace

Loggen Sie sich zunächst in das Control Panel Ihres Hostingpakets ein.


Erstellen Sie eine neue Datenbank:


  • Gehen sie in das Modul „Datenbanken“ und erstellen Sie eine neue Datenbank. Bei der Versionsauswahl, nehmen Sie idealerweise die selbe Version wie Ihre alte Datenbank, sollten Sie dies nicht wissen, können Sie auch auf eine andere Version ausweichen.

  • Gehen Sie auf „Aktion“ > „Zugangsdaten“ und notieren Sie sich alle Daten.

  • Gehen Sie auf „Aktion“ > „Verwaltung (phpMyAdmin)“ öffnen Sie die Verwaltungsoberfläche.

  • Wählen Sie „Importieren“ im oberen Menü und laden Sie Ihre alte Datenbank hoch.

Laden Sie die restlichen Website Daten hoch:

Im Modul „FTP-Manager können Sie einen neuen FTP Benutzer erstellen.

Verbinden Sie sich via FTP mit dem Domaintechnik Webspace und laden Sie sämtliche Website Daten in das /www/-Verzeichnis, oder ein Unterverzeichnis von /www/.

Dieser Schritt kann je nach Größe der Daten und Internetverbindung 30-60 Minuten dauern.

 

 

Schritt 3 - Konfiguration überprüfen:

Öffnen Sie die Datei configuration.php der Joomla Installation. Diese befindet sich immer in der ersten Ebene Ihrer Installation,

Sie können die Datei lokal in einem Editor bearbeiten und später hochladen, oder Sie öffnen die Datei im „File-Manager“ des Control Panels.

 

Fügen Sie hier die Zugangsdaten der neuen Datenbank ein:

public $host = 'Datenbank Host';

public $user = 'Datenbank Benutzer';

public $password = 'Datenbank Passwort';

public $db = 'Datenbank Name';


Überprüfen Sie die Pfade, ersetzen Sie ihredomain.tld mit der tatsächlichen Domain, sollten Sie Ihre Joomla Installation in einem Unterverzeichnis haben müssen Sie dieses Verzeichnis nach dem /www/ ergänzen:

public $log_path = '/var/home/ihredomain_tld/www/logs';

public $tmp_path = '/var/home/ihredomain_tld/www/tmp';

 

WICHTIGER HINWEIS:

Folgende Dinge sind zu beachten, wenn sich der Pfad der Installation (Unterverzeichnis) und/oder die Domain geändert haben:

Überprüfen Sie Ihre .css-Dateien (Cascading Style Sheets) auf veraltete Pfade (vor allem Bilder).

Überprüfen Sie absolute Links auf Ihrer Website (z.B.: ihredomain.tld/meinlink.html)

Joomla configuration.php-Datei

Datenbank Zugangsdaten im Control Panel
Datenbank Zugangsdaten im Control Panel
configuration.php von Joomla
configuration.php von Joomla