Anleitungen zum Thema ownCloud

ownCloud


Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie ownCloud bequem über das Hosting Control Panel installieren können. Die wichtigsten Features des Web-Interfaces hier nachlesen.

Außerdem finden Sie hier noch eine Anleitung zur Installation des ownCloud Desktop-Clients.

Installation im Control Panel

Zur Installation von ownCloud klicken Sie in Ihrem Control Panel auf das Software Modul und wählen Sie Installieren. Wählen Sie hier ownCloud und klicken Sie dann auf Weiter. In den nächsten Schritten müssen Sie zuerst die Version von und anschließend den Pfad, in dem ownCloud installiert werden soll, festlegen und jeweils durch einen Klick auf Weiter bestätigen.

Jetzt werden sämtliche Daten auf ihr Hosting Paket kopiert. Anschließend erscheint ein Link, der zur Grundkonfiguration von ownCloud führen. Klicken Sie auf diesen Link und folgen Sie anschließend den Anweisungen des Installations-Assistenten von ownCloud. Wenn Sie damit fertig sind, wechseln Sie zurück ins Control Panel und schließen Sie dort die Installation ab.

Einrichten des ownCloud-Servers

ownCloud Installation

Direkt nach Kopieren aller erforderlichen Daten für den ownCloud-Server kann dieser sofort eingerichtet werden.

Dazu müssen ein Benutzername und einen Passwort zum Anlegen eines Administrator-Kontos eingegeben werden.

Durch Klick auf Speicher und Datenbank öffnen sich weitere Punkte, die zum Einrichten des ownCloud-Servers nötig sind.

Zuerst muss ein Name für den Datenspeicher eingegeben werden. Sämtliche Daten, die auf den ownCloud-Server später hochgeladen werden, befinden sich in einen Ordner mit diesen Namen.

ownCloud benötigt ebenso eine Datenbank. Die entsprechenden Zugangsdaten für eine geeignete Datenbank müssen in diesen Schritt eingegeben werden.

Hinweis: Optional kann für ownCloud auch SQLite, eine Programmbibliothek mit einen relationalen Datenbanksystem, verwendet werden.

Anschließend kann durch einen Klick auf Installation abschließen das Einrichten und die Installation des ownCloud-Servers abgeschlossen werden.

Installation des ownCloud Clients

Bevor Sie mit der Installation den ownCloud Desktop Clients beginnen können, gehen Sie auf die Seite owncloud.org/install/ und laden Sie den ownCloud Desktop-Client für ihr Betriebssystem herunter. Fahren Sie anschließend wie folgt in der Screenshot-Anleitung fort.

ownCloud-Client-Installation-Schritt1
1. Führen Sie die heruntergeladene Datei nun aus und starten Sie die Installation des ownCloud Desktop Clients.
ownCloud-Client-Installation-Schritt2
2. Wählen Sie hier optional die Art der Installation und welche Verknüpfungen angelegt werden sollen.
ownCloud-Client-Installation-Schritt3
3. Als nächster Schritt muss der Pfad für die Installation des Desktop Clients bestimmt werden.
ownCloud-Client-Installation-Schritt4
4. Der Installationsvorgang kann Schritt für Schritt mitverfolgt werden.
ownCloud-Client-Installation-Schritt5
5. Nach Abschluss der Installation können Sie den ownCloud Desktop Client sofort ausführen.
 

Verbinden mit den ownCloud Server

Nach Abschluss der Installation können Sie ihren Desktop Client mit einem ownCloud-Server verbinden.

Hinweis:
Während Sie die Verbindung einrichten, müssen Sie den Pfad zu einen lokalen Ordner angeben. Befinden sich bereits Daten in diesen Ordner, können Sie bestimmen, ob diese Daten mit dem ownCloud-Server synchronisiert oder gelöscht werden sollen.

ownCloud-Client-verbinden-Schritt1
1. Geben Sie dazu die Adresse des ownCloud-Servers an, mit dem der Client sich verbinden soll.
ownCloud-Client-verbinden-Schritt2
2. Als nächster Schritt müssen Benutzername und Passwort für den ownCloud-Server mit den Sie den Client verbinden wollen, eingegeben werden.
ownCloud-Client-verbinden-Schritt3
3. Zuletzt muss der Pfad für einen lokalen Ordner, der mit dem ownCloud-Server synchronisiert werden soll, bestimmt werden.
ownCloud-Client-verbinden-Schritt4
4. Nachdem Alles eingerichtet wurde können der vorhin festgelegte, lokale Ordner und das Web-Interface des ownCloud-Servers aufgerufen werden.