Grundlegende SEO Einstellungen festlegen

Einstellungen öffnen

Öffnen Sie die Einstellungen (Zahnradsymbol) (1) und wählen Sie anschließend SEO (2).

SEO Einstellungen öffnen

SEO Einstellungen festlegen

Generelle SEO Einstellungen

Im linken Bereich sehen Sie alle Unterseiten Ihrer Webseite (1). Wenn Sie auf die jeweilige Seite klicken können Sie im rechten Bereich (2) die Einträge festlegen bzw. bearbeiten.

  • Titel: Hier können Sie den Seitentitel der jeweiligen Seite festlegen. Dieser Seitentitel wird bei den Google® Suchergebnissen (der anklickbare Link bei den Suchergebnissen) und im Browsertab angezeigt. Der Seitentitel sollte die wichtigsten Schlüsselwörter enthalten, den Benutzer zum Klick auf Ihren Link animieren und eine Länge von 20 bis 60 Zeichen haben.
  • Beschreibung: Hier legen Sie die Beschreibung der Seite, auch Meta Description genannt, fest. Die Beschreibung sollte nicht länger als 160 Zeichen sein. Längere Beschreibungen sind zwar möglich, bei den Google® Suchergebnissen werden aber nur die ersten 160 Zeichen angezeigt. Die Meta Description sollte ebenfalls, wie der Seitentitel, die wichtigststen Keywords enthalten und den Benutzer zum Klick auf die URL anregen.
  • Keywords: Keywords sind für Google® nicht mehr relevant. Sie können dieses Feld also leer lassen.
  • Benutzerfreundliche URL: Hier können Sie bei Bedarf die URL, also die jeweilige Adresse, der einzelnen Seiten festlegen. Als Standard wird die URL nach dem jeweiligen Menüpunkt festgelegt. Das heißt für die Seite "Kontakt" ist die URL dann zum Beispiel https://www.ihrdomain.tld/kontakt. Soll die URL für die Kontaktseite aber zum Beispiel https://www.ihrdomain.tld/ihrefirma-kontakt lauten können Sie dies bei Benutzerfreundliche URL eintragen.
  • Bild: Einzigartiges Bild, das den Inhalt der Seite darstellt. Es wird zum Beispiel von sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter verwendet, wenn die Seite geliked oder geteilt wird.