Weitere Infos zu Backups


Backup downloaden

Zum Download eines Backups wählen Sie das Feld "Aktion" neben der geplanten Sicherung und anschließend den Punkt "Download".


Geplantes Backup ändern

Wählen Sie neben der Beschreibung des geplanten Backups den Punkt "Aktion" und anschließend den Punkt "Ändern". Sie können hier nachträglich die Beschreibung, die Datenauswahl, den Dateinamen, den Speicherort und das Intervall der Sicherung ändern.


Geplantes Backup löschen

Zum Löschen eines geplanten Backups wählen Sie das Feld "Aktion" neben der geplanten Sicherung und anschließend den Punkt "Löschen".


Speicherplatz und Sicherungsdauer

Bitte beachten Sie, dass Sicherungen Ihrer Daten welche auf Ihrem Speicherpaket abgelegt werden, auch entsprechend Speicherplatz benötigen. Vergewissern Sie sich also, dass Sie genügend Speicherplatz für die gewünschte Sicherung zu Verfügung haben, bevor Sie diese im Backup-Modul veranlassen! Zusätzlich ist zu beachten, dass das Backup nur erstellt werden kann, wenn die resultierende Backup-Datei nicht größer als 4GB wird.

Zudem sind Sicherungen welche sich innerhalb Ihres www-Verzeichnisses befinden wie alle anderen Daten öffentlich zugänglich, sofern die Zugriffsrechte nicht angepasst wurden oder ein Verzeichnisschutz angebracht wurde.

Sämtliche Daten werden auch täglich automatisch gesichert. Diese Sicherungen bestehen bis zu 7 Tage und können nach schriftlicher Anfrage (support(at)domaintechnik.at) gerne für Sie eingespielt werden. Die Kosten hierfür richten sich nach dem manuellen Zeitaufwand, der dadurch verursacht wird.


Wie kann eine bestehende Sicherung verwendet werden?

Die Verwendung von existierenden Sicherungen richtet sich nach Art der Daten. Folgend finden Sie Beispiele wie diese jeweils eingesetzt werden können:


FTP-Daten (Archiv)
Wenn Sie Ihre FTP-Daten sichern, so werden alle Dateien des Ordners (welcher zur Sicherung ausgewählt wurde) in einem Archiv zusammengefasst. Diese Daten können Sie mit der Funktion "Wiederherstellung" im Backup Manager wieder herstellen (siehe auch: Wiederherstellung der gesicherten Daten). Zusätzlich können Sie dieses Archiv auch auf Ihren Rechner herunterladen und entpacken. Sollte der Fall eintreten, dass Sie die gesicherten Daten wieder benötigen, so reicht es, die entpackten Dateien von Ihrem Rechner in das Zielverzeichnis Ihres Speicherpaketes hochzuladen oder eben über den Punkt "Wiederherstellung" in Ihrem Backup Manager wieder herzustellen.


MySQL Datenbank Sicherung
Wenn Sie eine Sicherung Ihrer MySQL-Tabellen erstellen, werden diese in einer SQL-Datei zusammengefasst. Diese Daten können Sie ebenfalls mit der Funktion "Wiederherstellung" in Ihrem Backup Manager wieder herstellen. Dabei können Sie festlegen ob die Daten in einen bestehende Datenbank oder einen neue Datenbank importiert werden sollen. Diese Datei können Sie auch auf Ihrem Rechner abspeichern, oder am Speicherplatz sicher hinterlegen. Sollte der Fall eintreten, dass Sie einen älteren Datenstand Ihrer MySQL Tabellen benötigen, so können Sie diesen via PHPMyAdmin (Ihre Bedienoberfläche zur Verwaltung Ihrer Datenbank/en) und der Option Import einspielen.


eMail Sicherung (Archiv)
Bei einer Sicherung Ihrer eMail Nachrichten werden alle Ordner (Posteingang, Gesendete Objekte, Entwürfe, Papierkorb, etc.) inklusive der darin enthaltenen Nachrichten zu einem Archiv zusammengefasst. Diese Email Daten können wieder mit der Funktion "Wiederherstellung" in Ihrem Backup Manager wiederhergestellt werden. Sie können dieses Archiv jedoch auch auf Ihrem Rechner abspeichern, oder auf Ihrem Speicherpaket sicher hinterlegen. Der Import der Nachrichten ist abhängig von Ihrem eMail Programm.