DNS Einträge für Office 365

Für Office 365 müssen Sie eigene DNS-Einträge bei Ihrer Domain hinzufügen.
Wie Sie einen neuen Eintrag erstellen können finden Sie unter DNS Zonen Editor Allgemein.

Für Schritt 3 der Office 365 Konfiguration werden folgende Felder benötigt:

  • Ein @ MX Eintrag mit der Priorität 0
  • Mehrere CNAME Einträge
  • Mehrer SRV Einträge
  • Ein @ TXT Eintrag

Die Adressen finden Sie bei der Einrichtung Ihres Office 365 Kontos.
Beispiel für einen MX Eintrag:

Domaintechnik Kundenzone (Nameserver/Zone)
Beispeil MX Eintrag

 

Ihre eigenen Einträge finden Sie in Schritt 3 der Office 365 Konfiguration.

In Ihrer Office 365 Konfiguration erhalten Sie ebenfalls die Daten für Skype for Business (vormals Lync Online) und Mobile Device Management for Office 365.

Dazu müssen Sie nochmals in den DNS Zonen Editor Ihrer Domain und folgende Einträge, wie im Schritt davor hinzufügen:

  • Zwei SRV Einträge
  • Vier CNAME Einträge

Bei den SRV-Einträgen müssen Dienst und Protokoll mit einem Punkt getrennt in das Feld "Subdomain" eingetragen werden.

Beispiel für einen SRV Eintrag:

Domaintechnik Kundenzone (Nameserver/Zone)
Beispiel SRV-Eintrag