SSL-gesicherte Verbindung für ein bereits bestehendes E-Mail-Konto einrichten - Apple Mail (Mac OS)

Nachfolgend finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie Sie die Einstellungen in Apple Mail (Mac OS) überprüfen bzw. ändern.

Hinweis:
Alle hierfür nötigen Informationen können Sie Ihrem Control Panel Modul "E-Mailmanager" entnehmen.
Klicken Sie im E-Mailmanager neben Ihrer E-Mail-Adresse auf die Schaltfläche "Aktion >" --> "Einstellungen für Mail-Client", um die benötigten Daten einsehen zu können. Alternativ können Sie die benötigten Einstellungen auch hier abfragen.

Schritt 1

Öffnen Sie das Mail-Programm und klicken Sie oben in der Taskleiste auf "Mail" und wählen Sie anschließend "Einstellungen ...".

Apple Mail - SSL - 1

Schritt 2

Tippen Sie nun im Reiter Accounts auf Ihre E-Mail-Adresse, um die Einstellungen einzusehen und gegebenenfalls zu verändern.

Wechseln Sie anschließend in den Reiter "Servereinstellungen".

Apple Mail - SSL - 2

Schritt 3

Überprüfen Sie in den Servereinstellungen ob Sie hier die SSL-gesicherten Hostnamen für den "E-Mail-Eingangs-" sowie für den "E-Mail-Ausgangsserver (SMTP)" hinterlegt haben.

Hinweis:
Alle hierfür nötigen Informationen können Sie Ihrem Control Panel Modul "E-Mailmanager" entnehmen.
Klicken Sie im E-Mailmanager neben Ihrer E-Mail-Adresse auf die Schaltfläche "Aktion >" --> "Einstellungen für Mail-Client", um die benötigten Daten einsehen zu können. Alternativ können Sie die benötigten Einstellungen auch hier abfragen.


(!) Bitte beachten: Die Serveradresse in den Screenshots kann von der für Sie nötigen Serveradresse abweichen. Bitte überprüfen Sie im Control Panel Modul "E-Mailmanager" welche Serveradresse Sie verwenden müssen.

Apple Mail - SSL - 3