SSL-gesicherte Verbindung einrichten - Android K9-Mail

Im Anschluss finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie Sie für ein bereits bestehendes E-Mail-Konto im K9-Mail von Android die SSL-Verschlüsselung aktivieren können.

Schritt 1

Öffnen Sie als erstes den E-Mail-Client "K-9 Mail" auf Ihrem Android Gerät.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 1

Schritt 2

Wählen Sie die jeweilige E-Mail-Adresse aus.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 2

Schritt 3

Drücken Sie nun im rechten unteren Eck auf das Symbol mit den 3 übereinanderliegenden Punkten und wählen Sie anschließend "Einstellungen".

 

Anschließend wählen Sie die "Kontoeinstellungen" aus, um diese zu öffnen.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 3.1
Android K9-Mail - SSL - Schritt 3.2

Schritt 4

Tippen Sie nun auf den Punkt "Nachrichten abrufen", um die Einstellungen für den Posteingangsserver zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.

 

Wählen Sie anschließend "Posteingangs-Einstellungen", damit Sie die Einstellungen einsehen können.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 4.1
Android K9-Mail - SSL - Schritt 4.2

Schritt 5

Kontrollieren Sie ob Sie bei den Einstellungen für Posteingangsserver die SSL-gesicherte Server Adresse sowie die richtigen Ports und die korrekte Verschlüsselungsmethode hinterlegt haben.

Hinweis:
Alle hierfür nötigen Informationen können Sie Ihrem Control Panel Modul "E-Mailmanager" entnehmen.
Klicken Sie im E-Mailmanager neben Ihrer E-Mail-Adresse auf die Schaltfläche "Aktion >" --> "Einstellungen für Mail-Client", um die benötigten Daten einsehen zu können.


(!) Bitte beachten: Die Serveradresse in den Bildern kann von der für Sie nötigen Serveradresse abweichen. Bitte überprüfen Sie im Control Panel Modul "E-Mailmanager" welche Serveradresse Sie verwenden müssen. Alternativ können Sie die notwendigen Einstellungen auch hier abfragen.

Nachstehend finden Sie die Verschlüsselungsmethoden und entsprechenden Ports für den Posteingangsserver:

Ports und zugehörige Verschlüsselungsmethoden für den Posteingangsserver:
IMAP: 993; Verschlüsselung: SSL
oder
POP3: 995; Verschlüsselung: SSL

Speichern Sie die Änderungen und gehen Sie zurück zu den Kontoeinstellungen
.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 5.1
Android K9-Mail - SSL - Schritt 5.2

Schritt 6

Wählen Sie nun den Punkt "Nachrichten verfassen" aus und tippen Sie anschließend auf "Postausgangs-Einstellungen", um die Einstellungen für den Postausgangsserver zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 6.1
Android K9-Mail - SSL - Schritt 6.2

Schritt 7

Überprüfen Sie ob Sie bei den Einstellungen für Posausgangsserver die SSL-gesicherte Server Adresse sowie die korrekten Ports und die richtige Verschlüsselungsmethode eingetragen haben.

Hinweis:
Alle hierfür nötigen Informationen können Sie Ihrem Control Panel Modul "E-Mailmanager" entnehmen.
Klicken Sie im E-Mailmanager neben Ihrer E-Mail-Adresse auf die Schaltfläche "Aktion >" --> "Einstellungen für Mail-Client", um die benötigten Daten einsehen zu können. Alternativ können Sie die notwendigen Einstellungen auch hier abfragen.


(!) Bitte beachten: Die Serveradresse in den Bildern kann von der für Sie nötigen Serveradresse abweichen. Bitte überprüfen Sie im Control Panel Modul "E-Mailmanager" welche Serveradresse Sie verwenden müssen.

Ports und zugehörige Verschlüsselungsmethoden für den Postausgangsserver (SMTP):
Port: 465; Verschlüsselung: SSL
oder
Port: 587; Verschlüsselung: STARTTLS

Wurden alle Einstellungen korrigiert bzw. überprüft, könnnen Sie die Änderungen speichern und den Mail-Client beenden.

Android K9-Mail - SSL - Schritt 7